Ausbildung Fußpfleger/in (80 Stunden)

Die Fußpflege nach med. Grundlagen beinhaltet neben der Pflege vor allem gesundheitserhaltende Aspekte. Sie lindern Fußbeschwerden ihrer Kunden wie z. B. Nagelveränderungen, Hühneraugen, Druckstellen. Sie beleben schwere müde Füße durch Massagen und verhelfen mit ihrer Behandlung zu schmerzfreien schönen Füßen. Fußpfleger/in arbeiten mit Techniken aus der medizinischen Fußpflege und mit Fußbehandlungen aus dem Wellnessbereich. Mit erfolgreichem Abschluss werden Sie in der Lage sein selbstständig zu arbeiten und die meisten Fußprobleme fachlich richtig behandeln zu können. Alle dafür notwendigen Fachkenntnisse werden ihnen intensiv in Theorie und
Praxis vermittelt.

Zukünftige Berufsfelder

  • Fußpflege- Institute
  • Kosmetik- Institute
  • Schönheitsfarmen
  • Altersheime
  • Kurhäuser
  • Hotels
  • Selbständigkeit im eigenen Institut
  • Mobiler Fußpflegedienst
  • Massagepraxen

Fußpfleger/in ist ein wunderschöner Dienstleistungsberuf für alle die ein freundliches offenes Wesen besitzen, manuelles Geschick, Disziplin und Eigenverantwortung haben, um das erlernte selbstständig zu wiederholen.

Zeitraum

80 Unterrichts-Stunden
Unterricht 2x wöchentlich, 5 Schulstunden
Start: mehrfach im Jahr

Abschlussprüfung

Erfolgt in Theorie und Praxis

Nachweis

Diplom

Teilnehmerzahl

max. 8 Personen

Aufnahmevoraussetzungen

min. 18 Jahre alt sein
min. einen Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzen
Vorlage eines Gesundheitszeugnisses

Ausbildungsfächer

Theorie

  • Anatomie des Fußes
  • Ablauf einer klassischen Fußpflegebehandlung
  • Hygiene / Hygieneverordnung
  • Deformationen des Fußes
  • Nagelveränderungen und deren Behandlung
  • Hautveränderungen des Fußes (z. B. Hornhaut, Schwielen, Hühneraugen usw.)
  • Warzen / Pilzerkrankungen
  • Diabetischer Fuß
  • Geräte- und Instrumentenkunde
  • Desinfektion und Sterilisation

Praxis

  • Fußbäder
  • Fußpflegebehandlung med. Basis
  • Hygiene währen der Fußbehandlung   
  • Fußmassagen / Gymnastik
  • Nägel lackieren
  • Beratung zur Heimpflege/verkauf
  • Fußpeeling
  • Desinfektion und Sterilisation nach der Fußbehandlung



Zusatzausbildung*

  • Fußpflege auf med. Basis
  • Hot Stone und Stempelmassage
  • Loni Loni Massage
  • Naildesign
  • Permanent make - up







*die Zusatzausbildung erfolgt gesondert